FAQ HOTZ Bausteine

Ab wieviel Jahren sind HOTZ Bausteine für mein Kind geeignet?

Eins vorab, HOTZ Bausteine eignen sich nicht nur für Kinder. Auch Erwachsene egal welchen Alters haben große Freude an den Bausteinen. Ab 1 Jahr beginnen Kinder die Bausteine zu greifen und zu Stapeln. Sie bauen kleinere Türme und schmeißen diese immer wieder ein. Nach und nach entwickelt sich das Spielen vom Stapeln zum grafischen Legen der Steine. Mit ca. 3 Jahren entdecken die Kinder, dass man mit HOTZ Bausteinen Bauwerke konstruieren kann. Ab diesem Zeitpunkt entfalten die Bausteine ihr ganzes Potential. Aus diesem Grund empfehlen wir unsere HOTZ Bausteine ab 3 Jahren.

Wie viele HOTZ Bausteine benötigt man zum Spielen?

Spielen kann man schon ab 3 Steinen. Sinnvoll ist ein Starterset von 18 Bausteinen, welches je nach Bedarf flexibel erweitert werden kann. Je mehr Bausteine man besitzt umso spektakulärere Bauwerke kann man konstruieren.

Was fördern HOTZ Bausteine?

Durch das Legen von grafischen Formen und das Ausbalancieren der Bausteine werden sowohl kognitive als auch motorische Fähigkeiten Ihres Kindes gleichermaßen gefördert.

Wo kommt das Holz für die Bausteine her?

Das Holz für die HOTZ Bausteine stammt aus nachhaltigen heimischen Laubwäldern. Bevorzugt beziehen wir die Buche (fagus sylvatica) aus dem Spessart.

Aus welchem Holz werden die HOTZ Bausteine gefertigt?

Die Holzbausteine werden aus heimischer Buche (fagus sylvatica) gefertigt.

Wo werden die HOTZ Bausteine produziert?

Bei der Produktion unserer HOTZ Bausteine liegt uns eine möglichst kurze Produktionskette am Herzen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir alle Produktionsschritte vom Holz über das Vorbereiten des Rohmaterials bis zum Hobeln und Fertigen der einzelnen Bausteine zu 100 % in Bayern ausführen.

Sind HOTZ natur Bausteine völlig unbehandelt?

Ja, unsere HOTZ natur Bausteine sind komplett frei von jeglichen Oberflächenbehandlungen.

Was bedeutet eigentlich der Name HOTZ?

Um den Namen HOTZ ranken sich im Internet mittlerweile viele Gerüchte.

Wir haben hier mal die gängigsten Theorien zusammengestellt und überlassen dir die freie Entscheidung.

HOTZ ist eine Kombination aus den Begriffen HOLZ und KLOTZ.

HOTZ ist eine Abkürzung aus HEXAGONAL und KLOTZ.

HOTZ steht für HONIG KLOTZ.

Welche Farben werden für die lackierten Varianten verwendet?

Bei allen farbigen Sondereditionen setzen wir auf unbedenkliche Farben, die der gültigen EN 71 entsprechen.

Sind die HOTZ Varianten kombinierbar?

Alle unsere Varianten können beliebig untereinander kombiniert werden. Durch die gleiche Grundform sind alle Sets flexibel erweiterbar.

Sind HOTZ Bausteine für Menschen mit Behinderungen geeignet?

Viele Therapeuten nutzen HOTZ gezielt um die Fähigkeiten von körperlich oder geistig eingeschränkten Menschen zu trainieren und zu verbessern. Durch die schlüssige und ergonomische Form sind die Bausteine leicht zu greifen.

Wie können HOTZ Bausteine die Konzentrationsfähigkeit meines Kindes verbessern?

HOTZ Bausteine sind ein simples Geduldsspiel. Ausbalancierte Konstruktionen erfordern ein ruhige Hand und ein eine hohe Frustrationsgrenze. Bestimmte Konsruktionen sind nur mit einer absolut abgestimmten Hand-Augenkoordination möglich.

Wir bekamen sogar schon die Rückmeldung, dass längeres Spielen mit den Bausteinen vergleichbar mit einer Meditation sei.

Kurz gesagt, HOTZ Bausteine entspannen.

Kann man HOTZ Bausteine in der Seniorenarbeit einsetzen?

Als simples Tischspiel lassen sich die HOTZ Bausteine einfach in die Arbeit mit alten Menschen integrieren. Durch das beiläufige Spielen lassen sich optimal Übungen für Koordination, Griffkraft und Konzentration in den Alltag der Senioren einbinden. HOTZ leistet somit einen positiven Beitrag zur geistigen und motorischen Fitness im Alter.

Sind die HOTZ Bausteine ausgezeichnet?

Ja, unsere Holzbausteine sind vielfach preisgekrönt. Unter anderem wurde Hotz mit folgenden Auszeichnungen geehrt.

spiel gut

2015 nominiert für das goldene Schaukelpferd in der Kategorie Künstler und Baumeister

Mommy Award 2015

German Design Award Nominee 2016

Bewegte Innovation 2016